Astronomie in Vorarlberg

FOLDER "Astronomie in Vorarlberg"

Fachreferenten, Vereine, Veranstaltungen, Privatsternwarten, Bücher / Teleskope / Zubehör / Geschenkartikel - Alles über "Astronomie in Vorarlberg" auf einen Blick! PDF - hier [4 496 KB] .

Gedruckte Folder (ein A4-Blatt, doppelseitig bedruckt, Wickelfalz) sind erhältlich bei: Himmelklar, Paul Baumgartner, A-6942 Krumbach, Dorf 2. Weiters liegen die Folder in der INATURA in Dornbirn auf.

INFOBLATT "Astronomie in Vorarlberg"
Eine digitale Zusammenfassung des Astro-Folders. Mit einem Mausklick direkt zu den weiterführenden Webseiten!
PDF - hier [3 607 KB] .

Verein der Vorarlberger Amateur Astronomen

Seit März 1989 sind die "Vorarlberger Amateur Astronomen" (VAA) aktiv. Der Verein dient dem Zusammenschluss von Personen, die sich der Ausübung und Förderung der Astronomie widmen. Von Theoretikern, Himmelsbeobachtern, Astrofotografen, Teleskop-/Zubehörbastlern, Astro-Optikern, Vortrags-Lauschern und aktiven Vereinsangebots-Mitgestaltern ist daher Jedermann/-frau willkommen. Monatliche Vereinsabende laden zum Erfahrungsaustausch (Schwerpunkt Astrofotografie, Teleskopbau, Szenenews) ein.

VAA Web- und Facebookseite
VAA Terminübersicht 2019

Das AstroTeam

Ein zurzeit sechsköpfiges, ehrenamtlich agierendes Team aus Mitgliedern der VAA, der Rheticus-Gesellschaft und vereinsunabhängigen Personen, das sich seit 2018 der Öffentlichkeitsarbeit in Sachen Astronomie / Kosmologie / Raumfahrt verschrieben hat. Fachlich versierte Referenten vermitteln in der persönlichen Begegnung mit dem Publikum allgemein verständlich Erkenntnisse aus Wissenschaft & Forschung und daraus resultierende Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten. Ansprechend für Jung und Alt, vom Schüler bis zum Ruheständler. Die Trägerschaft obliegt zB der Rheticus-Gesellschaft oder den Vorarlberger Amateur Astronomen.

Bisherige Veranstaltungen
2018 06 02 - Vortrag Sightseeing im Universum - hier [2 691 KB]
2018 10 20 - Vortrag Galaxien auf Kollisionskurs - hier [1 754 KB]
2019 05 23 - Vorarlberger Raumfahrtevent 2019 - hier [5 284 KB] (Nachlese Rheticus-Gesellschaft & VOL.at. Info Eventwebseite)

Ansprechpartnerin

Aktive (Amateur-)Astronomen stellen sich vor

BAUMGARTNER Paul - Privatsternwarte, Öffentlichkeitsarbeit, Astrofotografie.
Geschäft Himmelklar - Bücher zum Thema Natur, Astronomie, Physik und Science Fiction. Teleskope und Astro-Zubehör. Ferienwohnung - Auf Wunsch mit Sternwartenführung.
BÖHLER Manfred - Privatsternwarte, Öffentlichkeitsarbeit, Diverses
BÖSCH Stefan - Astrofotografie, Öffentlichkeitsarbeit (Kontakt)
GATTNAR Kurt - Astrofotografie, Diverses
HUBER Manfred, Prof. - Physiker / Mathematiker; Software für Mathematik, Physik, Astronomie; Skripte; fallweise Vorträge
LAMPERT Guntram - Astrofotografie, Teleskop-Selbstbau (insbesondere "Schiefspiegler"). Kontakt
MIROSHNICHENKO Semen - Mathematiker; Astrofotografie, Bauanleitung & Software zur Barn Door Tracker-Montierung Made by Semen (Kontakt)
SALZGEBER Philipp - Astrofotografie
SCHEFFKNECHT Kurt - Astrofotografie (Kontakt)
SCHNUR Thomas - Astrofotografie
SEEBACHER Alex und Nobi - Privatsternwarte, Astrofotografie, Wetterstation, Diverses
SEEBERGER Robert, Dr. - Physiker und Astronom; Mobile Sternwarte "Astro-Mobile", Öffentlichkeitsarbeit, TV- / Rundfunk- und Medienauftritte, Infos. Auch auf Facebook.
SPÖRK Silvia - Sonnenfleckenzeichnungen 1989 - 1991, Öffentlichkeitsarbeit, Meine Astro-Story, AstroNews und Sternenhimmel
UNTERGUGGENBERGER Stefanie, Dr. - Astrophysikerin; Öffentlichkeitsarbeit (Vorträge in öffentlichen Einrichtungen, bei Vereinen, in Schulen und auf Anfrage). Kontakt
WEIS Christian - Zeichnungen von Deep Sky-Objekten, Öffentlichkeitsarbeit (zB Volkshochschulkurse "Astronomie"), Diverses - auch im BLOG

Berühmte Vorarlberger Astronomen

Ein Blick auf die astronomische Geschichte Vorarlbergs offenbart Erstaunliches: Da gab es den Feldkircher Mathematiker, Astronom und Arzt Georg Joachim Rheticus (1514 - 1574), ein Schüler und Mitarbeiter des großen Kopernikus. Weiters den Bregenzer Astronom und Pater Johann Georg Hagen (1847 - 1930), Direktor der Vatikanischen Sternwarte. Und den Feldkircher Amateurastronom und Künstler Eugen Steck (1902 - 1985), der neben etlichen Mondzeichnungen auch über 7.000 Sonnenfleckenzeichnungen anfertigte.

AstroNews, Astro-Kids, Vorträge & Videos

Sternenhimmel, Tätigkeitsbereiche, Sternwarten


"Wer sich den Erkenntnissen der Naturwissenschaft aufschließen möchte, den erwartet ein Kosmos der Vielfalt, Buntheit, Vernetztheit und Großartigkeit, der Erstaunen, Befriedigung und Freude - gewürzt mit einer Prise Demut - erzeugt, sowie den Wunsch, noch mehr über die Natur in Erfahrung bringen zu wollen." (Univ.-Prof. Dr. Ronald Weinberger, österr. Astronom)