Astronomie in Vorarlberg


"Wer sich den Erkenntnissen der Naturwissenschaft aufschließen möchte, den erwartet ein Kosmos der Vielfalt, Buntheit, Vernetztheit und Großartigkeit, der Erstaunen, Befriedigung und Freude - gewürzt mit einer Prise Demut - erzeugt, sowie den Wunsch, noch mehr über die Natur in Erfahrung bringen zu wollen." (Univ.-Prof. Dr. Ronald Weinberger, österr. Astronom)

(Foto: Philipp Salzgeber)

VAA - Vorarlberger Amateur Astronomen
Seit März 1989 sind die "Vorarlberger Amateur Astronomen" (VAA) aktiv. Der Focus der Vereinsarbeit ruht auf der Astrofotografie (Sonne, Mond, Planeten, Nebel, Galaxien, Milchstraße, usw.) und praktischen Astronomie (Himmelsbeobachtung, Teleskop-Selbstbau, udgl.) und der diesbezüglichen Beratung und Schulung.

Aktive Amateur-Astronomen im Ländle

BAUMGARTNER Paul - Privatsternwarte, Astrofotografie.
Geschäft Himmelklar - Bücher zum Thema Natur, Astronomie, Physik und Science Fiction. Einsteiger-Teleskope und diverses Astro-Zubehör. Ferienwohnung - Auf Wunsch mit Sternwartenführung.
BÖHLER Manfred - Privatsternwarte, Öffentlichkeitsarbeit, Diverses
BÖSCH Stefan - Astrofotografie (Kontakt)
GATTNAR Kurt - Astrofotografie, Diverses
HUBER Manfred, Prof. - Software für Mathematik, Physik, Astronomie; Skripte; fallweise Vorträge
LAMPERT Guntram - Astrofotografie, Teleskop-Selbstbau (Kontakt)
ORTNER Alois - Feinoptiker, Astro-Optik, Teleskop-Selbstbau (Kontakt)
SALZGEBER Philipp - Astrofotografie
SCHEFFKNECHT Kurt - Astrofotografie (Kontakt)
SCHNUR Thomas - Astrofotografie
SEEBACHER Alex und Nobi - Privatsternwarte, Astrofotografie, Wetterstation, Diverses
SEEBERGER Robert, Dr. - Öffentlichkeitsarbeit, Infos
SPÖRK Silvia - Sonnenfleckenzeichnungen 1989 - 1991, Meine Astro-Story
WEIS Christian - Zeichnungen von Deep Sky-Objekten, Astrofotografie, Diverses - auch im BLOG

Berühmte Vorarlberger Astronomen

Ein Blick auf die astronomische Geschichte Vorarlbergs offenbart Erstaunliches: Da gab es den Feldkircher Mathematiker, Astronom und Arzt Georg Joachim Rheticus (1514 - 1574), ein Schüler und Mitarbeiter des großen Kopernikus. Weiters den Bregenzer Astronom und Pater Johann Georg Hagen (1847 - 1930), Direktor der Vatikanischen Sternwarte. Und den Feldkircher Amateurastronom und Künstler Eugen Steck (1902 - 1985), der neben etlichen Mondzeichnungen auch über 7.000 Sonnenfleckenzeichnungen anfertigte.

AstroNews, Astro-Kids, Vorträge & Videos

Sternenhimmel, Tätigkeitsbereiche, Sternwarten